Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fusszeile springen
Hallo!

Wie schön, dass du hier bist und dich fürs stellwerk interessierst! Unsere Website befindet sich zur Zeit in Umbau und Neugestaltung. Deshalb sieht es gerade vielleicht nach etwas wenig aus. Die wichtigen Sachen aber haben wir zusammengetragen, damit du informiert bist, was auf unserem Spielplan steht und welche Kurse wir aktuell anbieten. Für alles, was du im Augenblick nicht finden kannst, für Fragen jeglicher Art sind wir natürlich weiterhin erreichbar. Ruf uns an, schreib uns eine Mail, besuche uns am Bahnhof oder in der Schwungfabrik.

Wir freuen uns – auf dich und auf die neue Spielzeit!

Spielzeitheft (Zuschauen) zum Download

Reservierungen vorübergehend bitte per E-Mail an karten@stellwerk-weimar.de oder telefonisch unter 03643 / 49 08 00. Nur Tages- bzw. Abendkasse, kein Vorverkauf. Keine Kartenzahlung möglich. Die Kasse öffnet jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Kartenpreise: 12 Euro / 7 Euro ermäßigt
Für fest bestehende Gruppen (Schulen, Kitas usw.) ab 20 Personen bieten wir auf Anfrage Vorstellungen außerhalb unseres regulären Spielplans an.
Anfragen mit Terminvorschlägen bitte an: kontakt@stellwerk-weimar.de.

November

11/20
FR 06
19:00 Uhr
Premiere
Aus dem Hundert-Morgen-Wald

mobile Inszenierung für die ganze Familie
Es geht auf eine »Expotition« in den Hundert-Morgen-Wald, in dem Geschichten von Pu dem Bären und seinen Freund:innen erzählt, bewegt, gesummt, gebrummt und zu Abenteuern werden. Das kann nicht nur auf der Bühne des stellwerk, sondern auch an ganz anderen Orten passieren – nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

SO 08
16:00 Uhr
Aus dem Hundert-Morgen-Wald

mobile Inszenierung für die ganze Familie

Theater und Schule Tag
DI 10. ➝ Klasse 5 - 7
MI 11. ➝ Klasse 8 - 12

Zwei Tage lang bieten wir verschiedene Theaterworkshops für Schulklassen an, um Programm und Arbeitsweise von stellwerk und DNT Weimar kennenzulernen. Anmeldung bis 03.11.20 an theaterpaedagogik@nationaltheater-weimar.de.

FR 20
10:00 Uhr
17:00 Uhr
Premiere
Gegensätze ziehen sich an

Theater für die Allerkleinsten
Wo ist oben, wenn ich auf dem Kopf stehe? Kann man laut flüstern? Und wie schwer ist eigentlich federleicht? Diesen und ähnlichen Fragen gehen zwei Spieler:innen nach – sie nehmen uns mit in einen Raum voller Gegensätze und erkunden spielerisch und phantasievoll, wie die Dinge zusammenhängen und vor allem worin sie sich unterscheiden.

MO 23
DI 24
10:00 Uhr
Gegensätze ziehen sich an

Theater für die Allerkleinsten

MI 25
10:00 Uhr
17:00 Uhr
Es war einmal...

märchenhaftes Erzähltheater mit Gebärdensprache
Drei Grimmsche Märchen werden in dieser Inszenierung für die ganze Familie lautsprachlich sowie in deutscher Gebärdensprache neu erzählt. Dabei kommen die Figuren aus der heimischen Küche: Das Ofengitter wird zum Käfig, der Hefeteig zur Kröte und die Gugelhupfform zum Hexenhaus.

DO 26
19:00 Uhr
FR 27
16:00 Uhr
Aus dem Hundert-Morgen-Wald

mobile Inszenierung für die ganze Familie

27.11. ➝ 29.11.
Intensivworkshop Performance Art

mit BBB Johannes Deimling, Performancekünstler und Dozent bei PAS Performance Art Studies
Performancekunst, auch als Kunst der Handlung bezeichnet, bezieht sich unter anderem auf Handlung als bilderzeugendes Mittel und richtet einen präzisen und reflektiven Blick auf das Tun. Die Kunst entsteht im direkten Dialog von Zeigen und Betrachten der Handlung. Für Menschen ab 16 Jahren. Anmeldung: theaterpaedagogik@nationaltheater-weimar.de.

DO 29
16:00 Uhr
Aus dem Hundert-Morgen-Wald

mobile Inszenierung für die ganze Familie

Dezember

12/20
FR 04
18:00 Uhr
SA 05
SO 06
16:00 Uhr
MO 07
10:00 Uhr
Alice im Wunderland

Gastspiel des Kinderhaus Weimar
Ein Ensemble von kleinen und großen Akteuren wird euch mitnehmen auf eine Reise ins Wunderland. Zusammen mit der Heldin Alice taucht ihr ein in eine wundersame Welt, in der es von Abenteuern und merkwürdigen Wesen wie der Grinsekatze oder dem verrückten Hutmacher nur so wimmelt.

MI 09
DO 10
10:00 Uhr
Gegensätze ziehen sich an

Theater für die Allerkleinsten

Wo ist oben, wenn ich auf dem Kopf stehe? Kann man laut flüstern? Und wie schwer ist eigentlich federleicht? Diesen und ähnlichen Fragen gehen zwei Spieler:innen nach – sie nehmen uns mit in einen Raum voller Gegensätze und erkunden spielerisch und phantasievoll, wie die Dinge zusammenhängen und vor allem worin sie sich unterscheiden.

FR 11
10:00 Uhr
SO 13
16:00 Uhr
Aus dem Hundert-Morgen-Wald

mobile Inszenierung für die ganze Familie
Es geht auf eine »Expotition« in den Hundert-Morgen-Wald, in dem Geschichten von Pu dem Bären und seinen Freund:innen erzählt, bewegt, gesummt, gebrummt und zu Abenteuern werden. Das kann nicht nur auf der Bühne des stellwerk, sondern auch an ganz anderen Orten passieren – nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

MI 16
DO 17
FR 18
10:00 Uhr
SA 19
SO 20
16:00 Uhr
Alice im Wunderland

Gastspiel des Kinderhaus Weimar
Ein Ensemble von kleinen und großen Akteuren wird euch mitnehmen auf eine Reise ins Wunderland. Zusammen mit der Heldin Alice taucht ihr ein in eine wundersame Welt, in der es von Abenteuern und merkwürdigen Wesen wie der Grinsekatze oder dem verrückten Hutmacher nur so wimmelt.

MO 21
10:00 Uhr
DI 22
09:00 Uhr
11:00 Uhr
Gegensätze ziehen sich an

Theater für die Allerkleinsten

MI 23
DO 24
11:00 Uhr
Aus dem Hundert-Morgen-Wald

mobile Inszenierung für die ganze Familie

Spielzeitheft (Mitspielen) zum Download

KURSE

Ab 07.09.20 laufen folgende Kurse im stellwerk. Für Anmeldungen, bei Interesse und Fragen:
theaterpaedagogik@stellwerk-weimar.de.
MO
alle 14 Tage
18:30 – 22:00 Uhr
Schwungfabrik
stell-dich-ein
Für Altersgruppen ab 16 Jahren.
DI
16:00 – 18:00 Uhr
Schwungfabrik
Losgespielt
Für Altersgruppen von 10 – 13 Jahren.
MI
17:00 – 19:00 Uhr
Schwungfabrik
Aufgedreht
Für Altersgruppen von 13 – 16 Jahren.
DO
16:00 – 17:00 Uhr
Bahnhof
Vorgestellt
Für Altersgruppen von 4 – 6 Jahre.
DO
16:00 – 18:00 Uhr
Schwungfabrik
Ausgedacht
Für Altersgruppen von 6 – 10 Jahren.
Vorschau 30.01.2021
Premiere unserer Inszenierung »Schwanensee«