Zurück zur Übersicht

FUTURE SHOCK

Früher hat man über das Wetter gesprochen, heute reden alle über das Klima.

Das Stück befindet sich im aktuellen Spielplan.

Premiere: 22.02.2020

Regie: BBB Johannes Deimling

Spielstätte: stellwerk – junges Theater Weimar

Die Produktion FUTURE SHOCK setzt sich mittels performativen ‚agierten Bildern‘ mit einem großen, viel und kontrovers diskutierten Thema unserer Zeit auseinander: Wie geht es weiter mit unserem Planeten Erde? Da Wissen und Logik oft nicht zu verantwortungvollem Handeln führen, versucht das Ensemble von BBB Johannes Deimling visuell die komplexe Gefühlswelt der Menschen einzufangen. Darin existieren auf der einen Seite Ängste, Unsicherheiten und Leugnungen. Auf der der anderen Seite Aufbruch, Veränderung und der Wille aktiv zu handeln. In FUTURE SHOCK geht es nicht darum, ein Horrorszenario zu entwerfen, sondern vielmehr eine poetische Atmosphäre herzustellen, die Sorge und Hoffnung um die Zukunft vereint. Die ‚agierten Bilder‘ sind metaphorisch gestaltet und szenisch so aufgebaut, dass sie miteinander zu einer bildnerischen Collage verschmelzen. Ohne erhobenen Zeigefinger verbinden sich Bewegung, Handlung, Wort, Sound und Licht auf der Bühne und erschaffen einen Assoziationsraum in dem Logik durch Poesie ersetzt wird. Die poetischen Bilder und Szenen sind Auslöser zum Nachdenken. Eine Aufforderung inne zu halten und zu reflektieren. Die Zuschauenden sind aufgefordert sich ein eigenes Bild zu entwerfen und die angebotenen Methaphern für sich selbst zu deuten. Antworten auf die großen Fragen, die dieses Thema aufwirft, werden wir nicht geben (können). Gemeinsam mit dem Publikum wollen wir versuchen neue Fragen zu stellen, die eine andere, erweiterete Sicht auf die Dinge erlauben.

 

Mit: Leonie Adam, Maya Symalzek, Fenia Marie Weih, Gauranga Linz

Regie: BBB Johannes Deimling
Technische Begleitung: Philipp Münnich
Theaterpädagogische Begleitung: Louisa Grote

Fotos von BBB Johannes Deimling, Monika Deimling, Matthias Pick