Was macht das perfekte Versteck aus? Und wovor verstecken wir uns eigentlich? Gibt es Verstecke, die man nicht finden kann? 

Wir erzählen von Schätzen und Rückzugsorten, von Mathelehrer:innen und ungeliebten Großtanten, und erschaffen eine Welt voller kleiner Höhlen und großer Verstecke. Wir zeigen gerade so viel, wie wir wollen. Wir sind die Meister:innen des Versteckspiels! Dazu nähern wir uns in zwei Werkstätten auf unterschiedliche Weise dem Thema »Verstecken«. Wir bauen und erzählen Geschichten, Wahrheiten und Unsinn mit Bewegungen, mit Worten und Geräuschen.

➝ Anmeldungen an theaterpaedagogik@stellwerk-weimar.de