Auf der Suche nach einem Neuanfang in ihrem Leben begegnen sich vier
Tiere. Ein Esel, der endlich zeigen will, was in ihm steckt. Ein Hund,
der auf der Suche nach neuen Freundschaften ist. Eine Katze, die lieber
mit Mäusen auf dem Tisch tanzt, statt sie zu jagen. Und ein Hahn, der
keine Lust mehr auf Dorfleben hat und von der ganz großen Bühne träumt. Die vier könnten unterschiedlicher nicht sein, aber da man zusammen weniger allein ist, begeben sie sich voller Hoffnung auf ein besseres Leben gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise und entdecken, welche bisher verborgenen Talente in ihnen stecken. Unterwegs finden die Tiere ein neues Zuhause in der Musik, die sie auf magische Weise verbindet. Sie gründen kurzerhand eine Band und kein Abenteuer scheint mehr zu groß.

Mit Liedern von Sängerin und Songwriterin Salma Kiem, die aus der Band »Salma mit Sahne« bekannt ist, erzählen wir eine Geschichte von neu gegründeten Freundschaften und der Macht des Zusammenhalts.


Ein musikalisches Märchenabenteuer für Kinder und Familie!

Diese Inszenierung wird gefördert von der Weimarer Wohnstätte.