Zurück zur Übersicht

Sterntaler

Figurentheater nach den Brüdern Grimm

Premiere: 13.11.2014

Regie: Christian Fuchs

Spielstätte: stellwerk Weimar

Figurentheater nach den Brüdern Grimm

„Sterntaler“ ist das Märchen vom Teilen und von der Zuversicht. Ein Mädchen macht sich auf die Reise seines Lebens. Es hilft wo es kann und sucht selbst nach Hilfe. Dabei findet es Freunde und macht die Erfahrung, dass im Schenken die größere Kraft liegt, als im Nehmen.

Wir erzählen dieses Märchen ohne Worte – mit Objekten, Puppen und unserem Körper. Das Symbol für Mangel, Reichtum und Glück, das allen gehört, ist in dieser Inszenierung das Wasser. Jedes Kind kennt das Gefühl von Durst und die Freude, wenn es am Ende eines langen Tages regnet.

Regisseur und Figurentheater-Spezialist Christian Fuchs und die Spielerinnen und Spieler des stellwerks erzählen das bekannte Märchen der Brüder Grimm mit einfachen poetischen Bildern für Familien und Kinder ab 6 Jahren.

es spielen: Georg Schollän, Dana Seyfarth, Paula Mörstedt, Claudia Dunse, Hans Peter Cao

Regie: Christian Fuchs
Ausstattung: Calixta Fuchs
Technik: Philipp Münnich,  Knut Spangenberg