Zurück zur Übersicht

Schmitti & Tulpe

(Original: Kein Feuer ohne Kohle)
von Peter Hathazy

Premiere: 19.11.2004

Regie: C.W.Olafson

Bühnenbild: Janet Neumann

Spielstätte: stellwerk

Schmitti und Tulpe, die zusammen in einer kleinen Bude hausen, kämpfen mit der Frustration einer von Perspektivlosigkeit gezeichneten jungen Generation um die Erfüllung ihrer Zukunftswünsche.

Wer auf der Suche nach seinem eigenen, individuellen Ausweg ist, der kann sich mit Schmitti und Tulpe auf die schillernde Reise in das Reich der phantastischen Alltagsausbrüche begeben. Ein herb-lustiger und vor allem inspirierend streitsüchtiger Abend um die Neugestaltung von Schmittis und Tulpes Leben.

mit Andreas Bischof (Schmitti) und Frank Grobe (Tulpe), Thomas Schindler (Stimme Koslowski)

Regie: C. W. Olafson
Assistenz: Karolin Heß/Agné Eigminaité

Ausstattung: Janet Neumann
Ton: Matthias Neumann

Premiere: 19. November 2004

Gastspiele in der Schotte, Erfurt und im Kassablanca, Jena