Zurück zur Übersicht

Ferienworkshop Maskentheater

„Viele Gesichter blicken aus meinem Kopf - vor und hinter den Masken"

Das Stück befindet sich im aktuellen Repertoire und kann auf Wunsch gebucht werden.

Premiere: 05.02.2018

Spielstätte: stellwerk Weimar

für Spieler*innen von ca. 10 bis 14 Jahren 


 Wie viele Gesichter tragen wir täglich mit uns herum? Welche Gefühle stecken dahinter und was sehen die anderen in unserem Gesicht?

 Wir werden Grimassen schneiden, eine Geheimsprache für unsere Gesichter und Körper erfinden. Und wir werden eigene Masken bauen, diesen im Theaterspiel Leben einhauchen und lassen damit die schrägsten Typen der Welt aufeinander treffen. Stets mit den Fragen im Kopf: Kann ich jedem Lächeln trauen? Muss ich mich vor jedem Griesgram fürchten? Können alberne Fratzen auch ganz zart und liebevoll sein?

Leitung: Christian ‚Grisch‘ Schröter

Der Maskentheater-Ferienkurs geht von Montag, 05.02. bis Donnerstag, 08.02.2018, täglich von 10:00 bis 14:30 Uhr.

Start ist am Montag, 05.02.2017 um 10:00 Uhr im Proberaum des stellwerks am Markt 10 (über dem ehemaligen Ratskeller / Tourist-Info). Dort wird auch am Dienstag, Mittwoch  geübt und gespielt.

Am Donnerstag, 08.02.2018 wird es darüber hinaus einen öffentlichen Auftritt geben: um 17:00 Uhr in unserem Theatersaal am Weimarer Bahnhof. Dazu sind alle interessierten Freunde und Familie herzlich eingeladen.

Die Teilnehmergebühr beträgt 40,00 € (für alle vier Tage), für Mitglieder des stellwerks ist der Ferienworkshop kostenfrei.

Für Speisen und Getränke ist selbst zu sorgen.

Habt ihr Lust bekommen?

Dann meldet Euch noch schnell an, schreibt uns oder ruft an!

Tel.: 03643-490800 oder per E-Mail an: c.schroeter@stellwerk-weimar.de

In Vorfreude mit besten Grüßen aus Stellwerkistan,

Grisch