Zurück zur Übersicht

Der Zauberer von Oz

Schauspiel nach Lyman Frank Baum

Premiere: 31.10.2015

Regie: Regine Heintze

Spielstätte: stellwerk Weimar

Dorothee wohnt mit Tante und Onkel in Kansas, Amerika. Eines Tages kommt ein gewaltiger Wirbelsturm, der sie und Toto, ihren Hund, ins Land des Zauberer von Oz wehen. Unglücklicherweise fliegt auch ihr Haus mit in das fremde Land und erschlägt dort die böse Osthexe. Deren Zauberschuhe sollen ihr nun den Weg zum Zauberer von Oz bahnen. Auf der Wanderung trifft sie eine Vogelscheuche, die nach Verstand sucht, einen Blechmann, der krank ist vor Sehnsucht nach einem Herzen und einen feigen Löwen. Zu dritt bekämpfen sie auch die böse Westhexe und vernichten sie. Nun, erstarkt, gelangen sie an ihr Ziel, dem Zauberer von Oz. Ob sie dessen Hilfe noch benötigen, erfahrt Ihr in unserer Inszenierung….

Regie: Regine Heintze
Bühne: Mila van Daag
Musik: Friedhelm Mund
Kostüm: Andrea Wöllner
Video: Arian Wichmann
Spieler:
Dorothee: Linda Petheö
Vogelscheuche/ Onkel Henry: Felix Meischter
Blechmann: Anna Epp /  Rafael Sabino
Löwe: Marie Ehrhardt
Westhexe / Zauberer von Oz: Claudia Dunse
Nordhexe: Anna Danenaite
Tante Em /Torwache Oz/ Muschkin : Jolande Kirschbaum