Zurück zur Übersicht

24h-XXL-EXTREM-PROGRAMM

Wir wollen noch länger im Stellwerk bleiben!

Premiere: 15.03.2019

Spielstätte: stellwerk weimar

Diese Woche wird das Stellwerk vom Freitag 19:00 Uhr bis Samstag 19:00 Uhr 24 Stunden lang geöffnet sein. Es erwarten Euch unter anderem:

-der Auftritt von Rababakomplott aus Jena für einen fantastischen Auftakt
-um 4:48 Uhr die Premiere von „4 Uhr 48 – eine Stückentwicklung“ der Stellwerk-FSJlerin Klara Günther ausgehend von Texten Sarah Kanes
-die Möglichkeit, am Samstag ab 11:00 Uhr in stündlichen Workshops verschiedene Theaterformen wie Pantomime, Objekttheater und Performatives Spiel am Stellwerk kennen zu lernen
-die Interaktive Installation „Hacking Bauhaus“, die 24 Stunden lang geöffnet sein wird!
uvm.

Aber auch du kannst Teil dieses einmaligen Stellwerk-Events sein. Am Freitag Abend ab 22:00 Uhr wird die Stellwerkbühne zur Open-Stage. Du wolltest schon immer mal einen Text, einen Song, eine kleine Szene präsentieren? Dann hast du hier die Chance. Entweder spontan oder geplant per Mail an theaterpaedagogik@stellwerk-weimar.de

Die Zeit auf der Bühne ist dir zu kurz und du möchtest über einen längeren Zeitraum einen der Räume des Stellwerks bespielen? Auch dann melde dich per Mail an theaterpaedagogik@stellwerk-weimar.de

What Happens When?: 

19:00 Opening + Gastspiel: Rababakomplott
Wir starten mit einem fantastischen Opening und Rababakomplott aus Jena in ein fulminantes 24h-XXL-EXTREM-PROGRAMM!
20:30 Impro-Stage
Lass dich ein auf anderthalb Stunden Improtheater. Impro aus dem Hut, Impromarathonfeeling vom Feinsten!
22:00 OPEN STAGE
Hast du einen Lieblingssong, den du schon immer mal performen wolltest? Oder vielleicht sogar ein selbstgeschriebenes Gedicht? Beim OPEN STAGE kannst du deinen Beitrag zum Besten geben!
23:30 Tanz dich frei!
mit der ultimativen Partyplaylist von Sophie
Ab 01:30 Loungeprogramm
Schlaflieder und Gute-Nacht-Geschichten
4:48 4 Uhr 48 – Eine Stückentwicklung
nach „4.48 Psychose“ von Sarah Kane
Ab 6:00 Sonnenaufgang//Götterdämmerung
4,5 Stunden Wagner, 615 Seiten Klavierauszug, 4 Objekttheaterspieler*innen
10:30 Wach-Werd-Programm
Kreisspiele und Kaffee mit der Theaterpädagogik
11:00 Workshop: Pantomime
mit Sophie
12:00 Suppenküche
Gemeinsames Suppe-Kochen und-Verzehren
14:00 Workshop: Objekttheater
mit Josephine
15:00 Workshop: Performatives Spiel
16:00 Kaffee, Kuchen und Kulturpolitik
mit Kathrin und ausgewählten Gästen aus der Thüringer Theaterszene  
Ab 18:00 Bombastischer Konfetti-Abschluss
Durchgehend geöffnet Installation: Hacking Bauhaus
Interaktives Environment

Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch empfehlen wir, Schlafsack, Isomatte und Lieblingskuscheltier mitzubringen.
Essen wird sowohl am Freitag als auch am Samstag gegen eine kleine Spende ausgegeben, außerdem könnt ihr Euch auch gern mit einem kleinen Essensbeitrag zum Mitternachtssnack beteiligen.

Eintritt: Pay What You Want
-keine Reservierung nötig-

Wir freuen uns auf Euer Kommen!