Schöne neue Welt – Ein utopischer Staat entsteht!

Wir starten für ein Jahr ein großes Experiment –  mit Euch wollen wir einen neuen Staat gründen und das mitten in Weimar.

Ab März 2016 wollen wir uns einmal ganz gezielt folgenden Fragen stellen: In welcher Welt wollen wir zukünftig leben? Was braucht es dafür? Welche Themen brennen uns unter den Nägeln? Wie raufen wir uns dafür zusammen und wie bringen wir unsere Ideen auch nach Außen? Und wieviel wollen wir dafür wirklich riskieren? Fragen über Fragen… Und mit Euch wollen wir die Antworten dazu finden!

Von März bis August 2016 suchen wir „Utopisten“ und „Staatengründer“, die sich gemeinsam mit dem stellwerk weimar e.V. , dem Mini Verlag der Buchkinder_Weimar e.V. und Radio Lotte auf den Weg begeben, um für ein Jahr eine ideale Welt zu erspinnen. Wir suchen Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahre, die hinterfragen, aufrütteln und für alles Neue einen noch nicht dagewesenen Kunstraum entwickeln.

Lasst uns vom Reden zur Umsetzung kommen!

Utopisten und Staatengründer gesucht!

Die nächsten Workshops zur Entwicklung des Staates finden am…

Labor II: 27.04.16, 17 – 20.30 Uhr,
Labor III: 25.05.16, 17 – 20.30 Uhr und
Labor IV: 22.06.16, 17 – 20.30 Uhr

… im stellwerk statt. Jugendliche zwischen 14 bis 18 Jahre können sich jederzeit an den Workshops beteiligen und bei uns anmelden.

Projektverlauf/ Gründerchronik:

Kick-Off und Projektvorstellung am Mittwoch, den 16.03.16, 18:00 Uhr im Proberaum des stellwerks, Am Markt 10.
Labor I: Samstag, 19.03.16, 10 – 14 Uhr und Sonntag, 20.03.16, 11 – 18 Uhr (Leitung: Kristof von Anshelm)