Ministerium für Bühnenpräsenz und Szenenstudium (16+)

Szenenstudium für junge Erwachsene und Studierende ab 16 Jahren

Leitung: Bastian Heidenreich & Paul Enke
Ort: Probenraum Am Markt 10
Kursgebühr: 90 € (fällt halbjährlich an)
ab November 2017

Kursinhalt:

Ein Basiskurs für die Kunst des Schauspiels mit einer ausgewogenen Mischung aus theoretischer Wissensvermittlung (Was hat es eigentlich mit Stanislawski und Tschechow auf sich? Wer war Keith Johnstone?) und praktischem Ausprobieren der vielfältigen Schauspiel-Techniken.

Hier werden keine Stücke produziert sondern Grundlagen und Methoden des Spielens vermittelt. Hier wird mit Theatertexten experimentiert, werden konkrete Rollen erarbeitet, Bühnensprache und Körperhaltung unter die Lupe genommen und alles an einzelnen Szenen sichtbar gemacht. Hier werden junge Spielende auf die Bewerbung an Schauspielschulen vorbereitet.

Bastian Heidenreich, Schauspielstudium an der Schauspielschule „Folkwang“ in Bochum. Seit vielen Jahren ist er festes Ensemblemitglied des DNT Weimar. Dem stellwerk ist er als Regisseur (Die Räuber / Mio, mein Mio / Ronja Räubertochter) bereits eng verbunden.

Paul Enke, Schauspielstudium an der Schauspielschule „Ernst Busch“ in Berlin.
Freischaffend als Schauspieler tätig sowie als Dozent an der HfM „Franz Liszt“ Weimar.