Theaterkurse starten, Anmeldungen bis 15.09.2017

Wir bieten allen Theaterinterssierten die Teilnahme an unseren professionell geleiteten Theaterwerkstätten an.
In dieser Spielzeit nennen sie sich Innenministerien. Die Werkstätten finden im Kurssystem statt und sind thematisch und alterspezifisch ausgerichtet. Die Kurse finden im Probenraum (Am Markt 10) oder im stellwerk statt.

In unseren Innenministerien können alle spielwütigen Kinder, Jugendliche und Studenten – unterteilt in altersgemäße Gruppen – Theatererfahrung sammeln. Die wöchentlich stattfindenden Kurse arbeiten und forschen in den Bereichen Bewegung, Bühnenpräsenz, Stimme, Performance, Improvisation und Schauspiel zu den verschiedensten Themen.

In der Spielzeit 2017/2018 bieten wir zwei unterschiedliche Werkstattformate an:

Halbjährliche, wöchentliche Werkstätten mit Abschlusspräsentation zum Ende des Halbjahres.

Ministerium für phantastische Gedankenspielereien
für Kinder von 04 – 06 Jahre: donnerstags 16.30 – 17.30 Uhr
Ministerium für Helden des Alltags
für Kinder von 07 – 10 Jahre: donnerstags 16.00 – 18.00 Uhr
Ministerium für Manifestforschung
ab 16 Jahren: dienstags 19.00 – 22.00 Uhr
Ministerium für Entsicherung, Spontanität und Risiko
ab 18 Jahren: donnerstags 19.30 – 22.30 Uhr
Ministerium für Bühnenpräsenz und Szenenstudium
ab 16 Jahren: ab November 2017

Werkstätten mit Inszenierungsschwerpunkt in wöchentlichen Proben über einen Zeitraum von 7 Monaten. Die Werkstätten schließen mit einer Inszenierung mit 4-6 Spielterminen ab.

Ministerium für Bewegungsforschung und Ästhetik
für Kinder von 08 – 12 Jahre: dienstags 16.30 – 18.30 Uhr
Ministerium für aktive Weltverbesserung
für Jugendliche von 10 – 14 Jahre: mittwochs 16.30 – 18.30 Uhr
Ministerium für Objektbelebung
für Jugendliche von 10 – 14 Jahre: montags 16.30 – 18.30 Uhr

Anmeldungen unter: 
kontakt@stellwerk-weimar.de
oder
Tel.: 03643-490800